Standard Life Investments

Unsere gemeinsame Investmentsprache

Für uns als globaler Investmentkonzern ist ein einheitliches Vorgehen bei der Dokumentation und Kommunikation unserer Anlageideen unerlässlich. Wir achten darauf, dass unsere Ansichten rigoros getestet und über Kontinente hinweg weitergegeben werden. Wir stützen uns auf fünf zentrale Fragen, um unsere Anlageideen zu hinterleuchten. Dies schafft eine gemeinsame Investmentsprache, die über alle Anlageklassen hinweg verwendet wird:

  • Was sind die wichtigsten treibenden Faktoren?
    Wir müssen in der Lage sein, die wichtigsten Faktoren, die den Marktpreis einer Anlage bestimmen, zu identifizieren und zu verstehen. Das Aufkommen neuer treibender Faktoren ist von zentralem Interesse.
  • Was ändert sich?
    Wir konzentrieren uns auf die Dynamik dieser wesentlichen treibenden Faktoren (z.B. Wettbewerbsumfeld, Nachfrageveränderungen, Änderungen im Managementteam, Ertragslage).
  • Welche Erwartungen sind eingepreist?
    Wir analysieren, welche Erwartungen bezüglich der zukünftigen Entwicklung derzeit am Markt bereits im Preis der Anlage berücksichtigt sind.
  • Warum wird der Markt seine Meinung über diese Erwartungen ändern?
    Wir müssen zuversichtlich sein, dass die von uns vorhergesagten (und vom Markt nicht erwarteten) Änderungen ausreichen werden, um eine Preiskorrektur am Markt auszulösen.
  • Was ist der Auslöser?
    Wir müssen sicher sein, dass Auslöser für eine Preiskorrektur vorhanden sind und dass sie innerhalb unseres Anlagehorizonts zur Geltung kommen.